FiPro

Pflanzliche Reststoffverwertung | 100 %-ige Verwertung zu Ballaststoffen und Proteinen

FiPro (Fibers and Proteins) | Innovative patentierte Technologie, um aus Pflanzenrest- und Abfallstoffen der industriellen Lebensmittelerzeugung hochwertige kalorienfreie Ballaststoffe und geschmacksneutrale Proteine zu gewinnen.

Die Ausgangsstoffe werden in einer wässrigen Lösung in mehreren Prozessschritten gemischt, erwärmt, gepresst und getrocknet. Das ressourcenschonende Verfahren ist in der Anlagengröße leicht skalierbar und kann weltweit eingesetzt werden.

Damit erzeugen wir hochwertige Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel mit weniger Kalorien. Der Ballaststoffanteil wird somit erhöht – dies hat nachweislich viele positive Effekte für unsere Gesundheit.

Die Vorteile:

  • erstmals ist Energieproduktion kein Widerspruch zur Nahrungsmittelherstellung, sondern eine Ergänzung
  • geschmacksneutral und vegan
  • Zusatz für Lebensmittel des täglichen Gebrauchs
  • reduziert den Kalorienanteil um bis zu 50 %

Aktueller Stand des Projekts:

Bereits seit Juli 2019 finden am Standort Wiesbaden Kleinmengen-Produktionen statt. Aktuell befindet sich eine Containerlösung in Realisierung, damit auch mittlere Produktionsmengen geschaffen werden können. Die industrielle Produktion soll wird Q4 2020 am Standort Perg stattfinden.

Dieses Projekt jetzt unterstützen & Coins kaufen